Slider

WordPress Security überprüfen lassen

Warum das Thema „WordPress Security“ so wichtig ist? WordPress ist nicht nur eines der weltweit am häufigsten verwendeten Open-Source CMS, sondern auch eines der attraktivsten für Hacker und andere Cyber-Kriminelle, die auf der Suche nach Schwachstellen im System immer IT-Angriffe durchführen und so versuchen, die Kontrolle über Webseiten, Datenbanken und Server zu erlangen.

Ihr Ziel ist es häufig, gehackte Webseiten und Server für ihre illegalen Machenschaften zu verwenden. Dazu gehören das Installieren von Phishing-Seiten, das Versenden von Malware per E-Mail, Scamming, das Speichern von Dateien mit pornographischem Inhalt, Erpressung und viele weitere illegale Aktivitäten, die weitaus häufiger sind, als man zunächst denken würde. Wirf‘ gerne einen Blick in diesen Artikel von Kaspersky, in dem es um Cyber-Kriminalität und wie Du Dich davor schützen kannst, geht.

Keine Sorge, WordPress ist nach wie vor eines der zuverlässigsten Content-Management-Systemen der Welt und mit den richtigen Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen minimierst Du Gefahren und Risiken effektiv und sorgst dafür, dass der Besuch Deiner Webseite für Deine Kunden stets angenehm und völlig unbedenklich ist. Es empfiehlt sich daher immer, einen Experten aus dem Bereich IT-Sicherheit zu Rate zu ziehen, der den Sicherheitsstatus Deiner Webseite professionell beurteilen und Dich kompetent beraten kann.

Wir möchten Dir unser breites Know-How im Bereich IT-Sicherheit anbieten, sodass Du Deine Webseite bestmöglich schützen kannst.

Transparentes Reporting

Wir analysieren die WordPress Security Deiner Webseite und suchen nach Schwachstellen, (Programmier-)Fehlern und gängigen Sicherheitsmängeln, welche Cyber-Kriminelle für ihre Zwecke ausnutzen könnten.

Unsere Ergebnisse präsentieren wir Dir in einem übersichtlichen Bericht, in dem wir Dich darauf hinweisen, wo [dringender] Handlungsbedarf besteht, welche Aspekte bereits gut gelöst sind und wie Du Deine Webseite in Zukunft [noch] besser schützen kannst.

WordPress Security Reporting
WordPress Security Qualitätsmanagement

Risikoprävention

Wir liefern eine detaillierte Beschreibung der Sicherheitsrisiken, die auf Deiner Webseite auftreten können, und erklären, wie und wofür sie von Cyber-Kriminellen genutzt werden können. Beispielsweise gelingt es ihnen, auf vertrauliche oder persönliche Informationen Deiner Kunden und Nutzer zuzugreifen.

Natürlich erklären wir Dir, was Du tun kannst, um diese Art von Sicherheitsrisiken bei Deiner Webseite zu minimieren und im besten Fall gänzlich zu vermeiden. So gelingt es dir, die WordPress Security Deiner Webseite deutlich zu verbessern.

Schwachstellen-Scan

Manchmal reicht ein installiertes Plug-in oder eine fehlende Aktualisierung für die Entstehung von Sicherheitslücken aus, die Cyber-Kriminellen eine Möglichkeit bieten, sich unberechtigt Zugang zur Datenbank oder dem Server zu verschaffen.

Erst die Identifikation solcher Schwachstellen ermöglicht es Dir und Deinem Team, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um Deine Webseite effektiv vor Angriffen zu schützen. Eine Investition in die WordPress Security Deiner Webpräsenz kann Dich vor bösen Überraschungen bewahren.

WordPress Security Schwachstellen-Scan
WordPress Security Insights Tipps

Insights & Tipps zu Deiner WordPress Security

Erhalte Tipps und Empfehlungen zur WordPress Security Deiner Webseite und zu Aspekten, die Du bei der Administration beachten solltest.

Mit unseren leicht verständlichen Tipps & Tricks wirst Du viele Risiken drastisch minimieren und gängige Sicherheitsfallen, in die Menschen ohne tiefgreifende Erfahrung im Bereich der IT-Sicherheit leider immer wieder tappen, umgehen.

WordPress Security: Scan und Identifikation von Schwachstellen

Die Websites unserer Kunden werden regelmäßig auf Schwachstellen und Sicherheitslücken geprüft. So möchten wir die Systemsicherheit stets auf höchstem Niveau halten, Security Patches generieren und Eindämmungsverfahren zum Schutz der Datenintegrität entwickeln.

Als unser Kunde erhältst Du:

Auditing & Analyse Deiner WordPress Seite

Report zu Schwachstellen und Sicherheitslücken

Insights & Tipps zu Sicherheit und Performance

Premium Security-Komponenten und -Plug-ins

Installation von Frühwarnsystem & WAF

Automatic & Manual Monitoring

Jetzt Security Report bestellen

Erhalte einen Bericht über die möglichen Schwachstellen Deiner Webseite zusammen mit Empfehlungen und Tipps, wie Du sie effektiv vor Cyber-Attacken schützen kannst.

Du erhältst:

Alle Preise verstehen sich in Euro und zzgl. der gesetzlichen Mehrwertssteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Ist Deine WordPress-Seite wirklich sicher?

499

Nur für kurze Zeit

Bestelle jetzt einen professionellen Security Report für Deine WordPress-Seite.

Schritt 1 von 5

WordPress Security: Unsere Grundsätze

Zunächst möchten wir eines klarstellen: Unsere Absicht ist die Verbesserung von Qualität und Sicherheit der Webseiten unserer Kunden. Unser Report zur WordPress Security kann ausschließlich für die eigene Onlinepräsenz in Auftrag gegeben werden, in keinster Weise führen wir Analysen von Wettbewerbern, Dritten oder Privatpersonen durch.

An dieser Stelle möchten wir Dir unsere wichtigsten berufsethischen Grundsätze vorstellen:

1.

Unseren Security Scan führen wir ausschließlich dann aus, wenn die Bestellung vom Eigentümer selbst stammt und wir die Identität des Bestellers zweifelsfrei feststellen konnten.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Beauftragung abzulehnen, wenn wir Zweifel an der Wahrhaftigkeit oder den Absichten des Bestellers haben.

2.

Gemäß dem Grundsatz der Schadensvermeidung greifen wir im Rahmen unseres Security Scans in keinster Weise auf persönliche oder vertrauliche Informationen, die von Deinem System verarbeitet oder gespeichert werden, zu.

Wir zeigen Dir lediglich Schwachstellen auf, die ohne die Ergreifung geeigneter Maßnahmen in der Zukunft die Sicherheit Deiner Webseite gefährden können.

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass auch die Implementierung sämtlicher empfohlener Sicherheitsmaßnahmen keinen 100%-Schutz gewährleisten kann.

3.

Unsere Security Reports werden vertraulich behandelt und sind ausschließlich für den Eigentümer der Webseite bestimmt. Wir geben keinerlei Informationen zu identifizierten Schwachstellen oder Sicherheitslücken an Dritte weiter.

4.

Wir greifen nicht auf persönliche, auf den Servern unserer Kunden abgelegte Informationen zu oder speichern diese in irgendeiner Art. Unsere Kunden erhalten lediglich einen Statusbericht und gegebenenfalls Tipps zur Verbesserung der Online-Sicherheit.

5.

Der von uns erstellte Security Report wird dem Kunden über das von ihm angeforderte Medium übermittelt und anschließend dauerhaft von unseren Systemen entfernt. Wir speichern keine Security Reports.

6.

Zu keinem Zeitpunkt übernehmen wir Verantwortung für die Sicherheit der Kundenwebseite, da diese ausschließlich dem Eigentümer obliegt.

Im Rahmen der Beauftragung unseres Security Reports besteht unsere Aufgabe lediglich darin, dem Kunden Bericht zu erstatten über von uns identifizierte, mögliche Risiken für die Sicherheit und Integrität der Webseite.

7.

Bevor wir mit der grundlegenden Analyse der vom Auftraggeber freiwillig bereitgestellten Webseite beginnen, überprüfen wir, ob er tatsächlich Eigentümer dieser Domain oder mit ihrer Administration beauftragt ist.

8.

Unsere Sicherheitsanalyse beeinträchtigt weder die Funktionalität der geprüften Webseite noch die technische Infrastruktur des Kunden. Alleiniger Zweck ist die Identifikation von Fehlern oder Schwachstellen, um den Kunden über das Verbesserungspotential seiner Online-Sicherheit in Kenntnis zu setzen.

Neben unserer manuellen Analyse arbeiten wir mit hochmodernen Tools, die von IT-Sicherheitsforschern für die Identifikation von Sicherheitslücken entwickelt wurden und weltweit erfolgreich eingesetzt werden.

9.

Unser Security-Scan wird ausschließlich innerhalb Deutschlands und in Erfüllung sämtlicher Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung ausgeführt. Dementsprechend ist die Beauftragung durch den Eigentümer, mindestens aber seine ausdrückliche Zustimmung, zwingend erforderlich.

10.

Unser Security-Scan umfasst die grundlegende Prüfung der Webseite auf gängige Sicherheitsschwachstellen. Identifizieren wir im Rahmen unserer Untersuchung keine Schwachstellen, führt das nicht automatisch zu einer Rückzahlung. Jede Analyse wird von uns aufmerksam und gründlich durchgeführt und bedeutet Zeitaufwand, auch oder gerade wenn sich die Sicherheitsmaßnahmen des Kunden bereits auf einem sehr guten Niveau befinden.

Häufig gestellte Fragen

Gerne rufen wir Dich an – unverbindlich, kostenlos und ohne Werbung.

Vereinbare jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Experten. Deine Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich für den Rückruf, Du erhältst keine Werbeanrufe oder Ähnliches.

Credits: Icons by Icons8
Inhalt geschützt. Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.